Lotta Productions
Startseite Für Schüler Verwaltung Versuche
Suchergebnis für: Grundbegriffe der Dramatik
Name Beschreibung Dateityp
DialogstrukturDie Struktur von Dialogen eines Dramas kann nach verschiedenen Aspekten analysiert werden. So kann quantitativ in Monolog, Dialog, Gespräch oder Streitgespräch unterteilt werden, aber auch nach qualitativen Kriterien.pdf
Antikes und klassisches DramaDie Dramentheorie des Aristoteles wird der Theorie Goethes und 'Schillers gegenüber gestellt.pdf
KönigsdramaEinzelne Aspekte eines "Königsdramas" werden beschrieben. Die Motive, das eschehen und die Figuren werden erklärt. Machtlogik und Handlungsspieräume werden beschreben.pdf
Die geschlossene und offene FormDie geschlossene, traditionelle, klassische Form des Thaters wird der offenen, modernen Form gegenüber gestellt.pdf
Grundlegende AspekteEswerden einige Aspekte stichwortartig aufgezählt, wie Form, der Inhalt, die beziehung zum Zuschauer und die Gliederungpdf
Struktur eines klassischen DramasBeschreibung der Struktur des klassischen Dramas nach Gustav Freytag mit Erklärungen. Exposition, steigerndes, erregendes Moment, Peripetie, Retardierung, Katastrophe, Lösungpdf
Dramentheorie des AristotelesErklärung des Begriffes Katharsis. Die Rolle des Zuschauers und des Helden, so wie sie Aristoteles formuliert hat.pdf
Grundformen des DramasEine Übersicht über die wichtigsten Dramenformen., entnommen aus der "Poetik in Stichworten" von Ivo Brrak.pdf
Interpretation einer Dramenszene (Gliederung)Vorlage für eine Klausurpdf